Freitag, 30. August 2013

My favorite shops in the usa!

Meine Lieben,
da ich oft Mails bekomme und gefragt werde wo ich denn so einkaufe, wollte ich euch heute mal meinen liebsten Shops zeigen! Natürlich sind das nicht alle, aber es sind die denen ich eigentlich immer einen Besuch abstatte wenn ich mal in Usa bin und bei denen es sich immer lohnt mal reinzusehen :) 
Bath&Body Works
Bei Bath&Body Works findet ihr wie der Name schon sagt, Bade- und all mögliches Bodyzeugs! Alles ist sehr sehr hübsch aufgemacht und ich finde fast alles riecht einfach gut. Dazu sind die Sachen gar nicht soo teuer und es gibt oft tolle Angebote :) Die Läden sind finde ich sehr schön gestaltet, genauso wie die Produkte und es gibt immer viel Auswahl.
Juicy Couture
Juicy Couture ist ja wie schön öfter mal erwähnt einer meiner absoluten Lieblingsläden. Ich finde die Sachen haben etwas ganz eigenes und spezielles aber auch total schönes! Natürlich ist es sehr speziell, aber ob Klamotten, Schmuck, Handyhüllen und auch Taschen alles findet man bei Juicy in einem finde ich wunderschönem Design. Die Läden sind auch immer ganz toll gestaltet und dekoriert wofür es sich eigentlich immer lohnt ihnen mal einen Besuch abzustatten. Manche Sachen sind zwar etwas teurer aber auch hier gibt es immer tolle Sales und Angebote :) 
Abercrombie&Fitch
Abercrombie kennt sicher jeder von euch mittlerweile :) Auch wenn es sehr bekannt ist und viele junge Leute tragen liebe ich die Klamotten und den typischen Abercrombie Style! Nicht nur die Klamotten sondern auch die Läden haben etwas ganz eigenes finde ich. Außer natürlich Hollister und Gilly Hicks (auch einer meiner Lieblingsläden) gibt es keine Marke die so aufgemacht ist. Ganz eigenen bei Abercrombie ist auch der Abercrombie Duft also das classische Parfum. Mir ist es schon passiert das ich die Läden von weitem schon riechen konnte :D
Pinkberry
In Usa wird meine Frozen Yogurt Phase ja immer ganz schlimm und blüht sehr auf ;) Bei Pinkberry findet ihr den besten Frozen Yogurt den ihr euch vorstellen könnt! Jedes Mal löst er bei mir eine schlimme Sucht aus und es ist (ich spreche aus Erfahrung) einfach die beste FoYo Kette! Ihr könnt natürlich zwischen verschiedenen Jogurt Geschmacksrichtungen wählen und euch dann viele tolle Toppings aussuchen. Ob Obst, Kekse, Schokolade oder Cornflakes, alles ist dabei und möglich. Einfach soo lecker... :)
Victorias Secret
VS ist für mich eigentlich DIE Lieblingsmarke unter den Lieblingsmarken ;) Schon von außen sind die meist pink und sehr hübsch gestalteten Läden sehr einladent und so schön. Wenn man dann hinein geht taucht man immer in eine totale Mädchenwelt ein. Wunderschöne Unter- und Nachtwäsche, Sportsachen, Body- oder Beautyprodukte, ich finde alle Sachen wirklich (fast)immer schön und muss mich am Ende wirklich immer zwischen vielen Dingen für ein paar entscheiden. Dannach kommt an der Kasse alles in eine wundervolle pink/rosa gestreifte Tüte die man dann stolz aus dem Laden tragen kann ;)  

Der Neue Header :) 
Einigen von euch ist es sicher aufgefallen, ich habe mal wieder meinen Header geändert und von euch schon viel nettes und positives Feedback dafür bekommen :) Obwohl ich meinen letzten noch gar nicht so lange hatte war ich irgendwie nicht mehr richtig mit zufrieden. Diesmal habe ich ihn aber nicht selber gemacht sondern wollte einen der ein wenig profesioneller aussieht und habe mir deswegen Hilfe bei der lieben Sophie von 'If you're a bird' gesucht. Ich finde das Ergebnis ist ganz toll geworden und ich bin ihr dafür sehr dankbar  Gefällt er euch ? :)

PS: Heute ist der letzt Tag meines *Gewinnspiels*! Wer also noch nicht teilgenommen hat, kann das jetzt noch ganz schnell tun und der Gewinner erhält dann morgen eine Mail von mir :) Ich drücke euch die Daumen ihr lieben,
xoxo Carla-Laetitia
SHARE:

Dienstag, 27. August 2013

Los Angeles-Part 3

An meinem dritten Tag in Los Angeles machte ich fast nur einen typischen Strand Tag. Den Vormittag verbrachte ich am Manhatten Beach und Mittags noch mal an Redondo Beach. Die Strände in LA sind einfach traumhaft... Dazu ist das Klima einfach perfekt und das Wetter war super um Stunden in der Sonne zu liegen! Es ist warm, man friert nicht im Bikini, kann ins Wasser aber es geht auch ein leichter Wind und es wird einfach nicht zu warm dass man es nicht mehr in den Sonne aushalten würde und nur den Schatten sucht. Zum Mittagessen fuhren wir Nachmittags allerdings noch nach Santa Monica. Santa Monica ist wirklich wunderschön. Es gibt nicht nur ganz viele Läden und individuelle Shops sondern auch viele Restaurants und schöne Ecken :) Leider ist dieser Tag schon wieder ein Weilchen her und der Schulalltag zu Hause hat wieder in vollen Zügen begonnen. Wenn man dann nach Hause kommt sitzt man drinnen während es draußen nicht aufhören will zu regnen... Aber es bleiben noch vielen schöne Erinnerungen und vor allem auch Fotos die ich euch zeigen möchte :) Im Moment wäre es also eh kein gutes Wetter zum Fotos machen und deswegen hier jetzt weitere sonnige Bilder aus LA für euch!
Liebst, Carla-Laetitia

Ps: vergesst nicht an meinem Gewinnspiel teilzunehmen :) Ende dieser Woche werde ich einen Gewinner aussuchen der dann einen persönlichen und selbstgestalteten Kalender gewinnt. Zu meinem Gewinnspiel! 
Top-Abercrombie // Hose-Hollister // Brille-RayBen
Kelly ❤ nachdem ich Kelly Osbourne im Flugzeug getroffen hatte (*hier* mehr dazu) begleitete mich dieses Erlebnis irgendwie die ganze Reise noch und auf Zeitschriften etc. stach sie mir noch extremer ins Auge :) 
Baby Lips! Nur zu empfehlen :)
Armcandy- Juicy Couture
Schuhe-JustFab
Meine Frozen Yogurt Sucht setzte sich natürlich fort...
Ich fühle mich trotz hoher Schuhe sehr klein dagegen ;)
SHARE:

Freitag, 23. August 2013

Los Angeles-Part 2

Bevor ich jetzt meinen zweiten LA Tag genauer beschreibe, wollte ich schnell sagen da mich das einige gefragt hatten, ich war natürlich nicht alleine dort, sondern mit meiner Familie! :) Außerdem wollte ich mich noch für das Feedback und Lob unter dem letzten Post bedanken! Freut mich wirklich sehr das er euch so gut gefallen hat :) So, jetzt aber zu meinem nächsten Tag! An meinem ersten und Ankunftstag in Los Angeles ging ich aufgrund der Zeitunterschiedes sehr früh ins Bett... zu früh ;) Am zweiten Tag bzw. zweiten sehr frühen Morgen bereute ich es schon nicht noch ein wenig am Vorabend durchgehalten zu haben. Um 3 Uhr morgens hatte ich meine ungefähr 8 Stunden Schlaf schon tief und fest geschlafen und war einfach hell wach! Die Chancen noch einmal einschalfen zu können schätzte auch sehr gering ein uns das ist auch in der Nacht/diesem Morgen nicht mehr wirklich passiert :D Nachdem ich dann 3 Stunden irgendwie in meinem Zimmer überbrücken konnte, öffnete gegen 6 Uhr Starbucks und ich konnte mir meinen ersehnten Cappuccino holen. Nachdem ich mich dann fertig gemacht hatte, fuhren ich und meine Mutter erst mal an den wunderschönen Manhatten Beach. ManhattenBeach ist einer meiner absoluten Lieblingsstrände in LA und ich könnte mich eigentlich auch die ganze Zeit dort aufhalten. Am späten Vormittag gingen wir dann noch mal in einem wirklich typisch amerikanischen Diner frühstücken. Normalerweise bin ich wirklich nicht so der Frühstücker aber in Amerika muss man das finde ich einfach mal ausnutzen :) Ich bestellte mir typisch amerikanische Pancakes mit Sirup, meine Mutter zwei Spiegeleier, dazu ein wenig Obst und einen frisch gepressten Orangensaft. Es war zwar viel zu viel aber wirklich unglaublich lecker! Nach dem Frühstück fuhren wir in eine Mall die ich wirklich liebe, kenne und fast jedes mal wenn ich da bin sie besuche ;) Es ist wirklich eine riesige Shopping Mall und es gibt so unglaublich viele Läden dass wir fast bis zum späten Nachmittag darin waren.
Jetzt aber mal zu den Bildern die noch vor dem Frühstück entstanden sind und meinem Outfit. Die Schuhe sind die momentan ja sehr bekannten Nike Free. Erst war ich ja wirklich sehr sehr skeptisch aber in letzter Zeit (wo man sie ja auch so oft bei Instagram sieht :D) fand ich sie wirklich immer immer schöner und wollte auch unbedingt mal so einen sportlicheren Schuh :) Ich hatte sie mir am Ankunftstag schon gekauft, da ich unglaubliche Blasen an den Füßen hatte, bequeme Schuhe brauchte, mir diese schon gewünscht hatte und sie mir eh an einem der Tage holen wollte da sie in Usa ja auch noch mal wirklich deutlich günstiger sind. Der Kauf hat sich auf jeden fall gelohnt! Sie sind super bequem und es läuft sich wirklich gut in den Schuhen. Sogar auf meiner fast ganztägigen Shoppingtour taten mir nicht ein mal die Füße weh und das will wirklich was heißen :D Sie sehen also für Sportschuhe finde ich nicht nur sehr gut aus, sondern sind echt super! Ich kann sie jedem nur empfehlen!

SHARE:

Mittwoch, 21. August 2013

Los Angeles-Part 1

Soo meine Lieben,
heute habe ich dann endlich den ersten Post und die ersten Eindrücke aus Los Angeles für euch! Ich habe mir gedacht das ich mit den Erzählungen und auch mit den Bildern einfach mal von vorne anfange und das ist damit dann die Hinreise bzw. der Ankuftstag in LA :)
Um halb 6 Uhr morgens klingelte mein Handy Wecker am Samstag. So früh war ich in den Ferien nicht ein mal aufgestanden :D Mein Koffer war schon fertig gepackt, ich musste nur noch Kleinigkeiten hinein werfen, mich fertig machen und schon ging es zum Flughafen. Dort angekommen hatte ich nach den ganzen Sicherheitskontrollen viel zu viel Zeit am Gate und die nutze ich dazu ein kleines Frühstück mit der Jolie und einem Donut am Flughafen zu machen.
 Als ich dann wieder am Gate angekommen war, die Jolie mehrmals durchgelesen und gestöbert hatte und immer noch Zeit über (ich weiß auch nicht warum ich soo früh war) besorgte ich mir noch einen Kaffee im Mc Cafe und als ich die neue InStyle mit Cara vorne drauf sah, musste ich die natürlich auch noch mitnehmen :) Dann war aber endlich Boarding und es ging ins Flugzeug und in die Luft...
 Im Flugzeug habe ich dann eine Person getroffen, von der ich wirklich schon immer ein kleiner Fan war und sie einfach total toll und inspirierend finde: Kelly Osbourne♥ Sie sah's zwei Reihen im Flugzeug hinter mir, ich habe mich mit ihr unterhalten und durfte am Ende sogar noch Bilder mit ihr machen :) Sie ist wirklich super super nett, freundlich, offen und sympathisch. Dazu ist sie finde ich einfach wahnsinnig hübsch und ihre Haarfarbe ist einfach der hammer!
Sie zu treffen war für mich auf jeden fall ein riesiges Highlight meiner Reise und ab diesem Moment war ich ein noch mal größerer Kelly Osbourne Fan :)
Der Flug ging dann wirklich so unglaublich schnell... Paar Zeitschriften und Filme später landete ich in LA :) 
Schon aus dem Flugzeug heraus und natürlich auf dem Weg zum Hotel waren Palmen und vor allem das Meer zu sehen, wobei mir wirklich das Herz aufging :)
 Nachdem ich gegen Mittag im Hotel angekommen war und eingecheckt hatte, brachte ich meine Sachen in das Zimmer, zog mich schnell um und kaufte mir natürlich erst mal zur Stärkung einen Kaffee bei Starbucks. Was würde ich nur ohne Starbucks und vor allem Kaffe an sich tun ?! :D
 Danach machte ich mich auf den Weg in eine Mall die nah am Hotel liegt und ich sogar zu Fuß erreichen konnte :) Auch wenn ich schon etwas müde und fertig vom Flug war, konnte ich es nicht lassen schon mal in den ein oder anderen Laden zu schauen. Unter anderem auch bei Victorias Secret und Bath and Bodyworks wo ich auch gleich etwas kaufte und wie ihr sehen könnte mit den ersten Tütchen dein Laden verließ ;)
 Gegen Nachmittag konnte ich bei einem Frozen Yogurt einfach nicht widerstehen. Der Laden sah finde ich sehr einladend und nett aus und mein Melon Frozen Yogurt mit kleinen Schokostreuseln und Oreo Keksen schmeckte unglaublich gut :)
Am frühen Abend war ich wirklich sehr sehr fertig und durch den Zeitunterschied unglaublich müde... Also fiel ich nach noch einem kleinen Abendessen wie Tod ins Bett mit der Vorfreude auf den nächsten Tag! Dazu im nächsten Post mehr :) Bis dahin heute und ich hoffe die ersten Bilder meiner Reise haben euch gefallen!
xoxo Carla-Laetitia

Vergesst nicht an meinem Gewinnspiel teilzunehmen :)
SHARE:
© Carla-Laetitia. All rights reserved.
Blogger Templates by pipdig