Donnerstag, 13. März 2014

Osaka-Part 9 /Instagram

Hey ihr Lieben,
dies ist jetzt der letzte Post und die letzten Bilder aus Japan! Ich hoffe ich habe euch nicht schon genervt oder gelangweilt mit den ganzen Bildern und Beschreibungen, aber ich wollte euch einfach nichts vorenthalten was ich auf meiner kurzen aber sehr sehr schönen Reise erlebt und gesehen habe :) Ihr könnt mir sehr gerne noch mal ein Feedback zu den Japan-Osaka Post hinterlassen, würde mich sehr freuen! Zum Schluss habe ich noch die Bilder von der Zeit in Japan, aus Instagram für euch! Ich hoffe sie gefallen euch und ab jetzt gibt es wieder neue Posts aus Germany ;) Bis dahin,
Carla-Laetitia 
Outfit vom ersten Tag: Jacke-Zara // Bluse-Seidensticker // Hose-Abercrombie&Fitch // Schuhe-Jeffrey Campbell // Tasche-Louis Vuitton
Letzten Stunden in Deutschland // Erste Stunden in Japan
Drogerie Einkauf // Ladureé
Ootd // Starbucks breakfast :)
Ein sehr süßer kleiner Schmuckladen und mein Einkaufskörbchen // Disney Store 
Pink hair don't care!
Armcandy (Juicy Couture&Daniel Wellington) // Sushi
Frozen Yogurt // Die süßesten Staubwischer der Welt 
SHARE:

Dienstag, 11. März 2014

Osaka-Part 8

Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr hatten alle einen guten Start in die Woche :) Heute habe ich den vorletzten Osaka Post für euch, in dem ich euch einfach noch ein paar Kleinigkeiten zeigen wollte die ich in Osaka gekauft habe. Unter anderem sind das die Japanischen Kleider von denen ich ja erzählt habe, Statement Ketten und noch ein wenig Make-up. Schaut es euch einfach mal an :) Ich werde mich jetzt an diesem schönen Tag, mit meinem Biologie Heft befassen, da ich morgen eine Klausur schreibe… Wünscht mir Glück!
Euch wünsche ich einen schönen sonnigen Tag,
eure Carla-Laetitia

P.S.: Allen die momentan ihr Abitur schreiben drücke ich ganz ganz fest die Daumen :) 
SHARE:

Sonntag, 9. März 2014

Osaka-Part 7 /Takashimaya, Outfit

Einen wunderschönen guten Morgen! 
Heute ein neues Outfit aus Osaka für euch :) Leider sind diese Bilder schon wieder ein Weilchen her und ich befinde mich zu Hause, wo noch ein paar Schulaufgaben auf mich warten... Ich wünsche euch einen schönen und hoffentlich sonnigen Sonntag! 
Eure, Carla-Laetitia 
Jacke-Zara // Pullover-Uniqlo // Hose-Uniqlo // Schuhe-Ugg // Armband-Juicy Couture // Tasche-Michael Kors
SHARE:

Freitag, 7. März 2014

Osaka-Part 6 /Shopping Ausbeute

Hey meine Lieben!
Habt ihr Fasching alle gut überstanden ? Ich muss ehrlich gestehen das ich nicht so der Faschingsfan bin und mich die Tage eher etwas vor dem Verkleiden etc. gedrückt habe ;) Ich hatte trotzdem vier schöne freie Tage und habe es sehr genossen bevor die Schule wieder angefangen hat. Zum Glück ist es eine kurze Woche gewesen und heute ist dann schon wieder Wochenende :) 
Heute habe ich endlich Bilder von meiner Shopping Ausbeute aus Japan für euch :) Ihr seht es sind alles nur Kleinigkeiten, von denen man in Japan einfach nicht genug kriegen kann!  Perfekt und wie für mich gemacht ist die Japanische Kosmetik die in ihren Farben und Tönen sehr meinem Hautton entsprechen. Schaut einfach mal rein und ich hoffe euch gefallen die Sachen 
Ein Highlight in Japan sind die zahlreichen 100 Yen Shops, in denen jeder Artikel nur 100 Yen (umgerechnet ca. 60 Cent) kostet. Dort gibt es alles was das Herz begehrt, von Schreibwaren über Kosmetik, Haushaltswaren, Accessoires, Süßigkeiten und vieles mehr... Manche 100 Yen Shops gehen über mehrere Stockwerke, und man kann sich als Mädchen dort also Stunden lang aufhalten, um dann mit vollen Tüten für wenig Geld aber tollen Sachen wieder raus zu kommen ;)
Meine erste Drogerieausbeute!
Schon im letztes Post konntet ihr ja eine kleine leckere und süße japanische Nascherei sehen. Auch solche Dinge konnte man im 100 Yen Shop kaufen. Manches ist mehr für das Auge wegen seiner optisch schönen und pinken Verpackung, schmeckt dann aber doch gewöhnungsbedürftig ;)
Hundefutter und Hundeshampoo für Frieda!
Damit die langweiligen Schulblätter noch einen schönen Rahmen finden, werde ich sie zukünftig in diesen zuckersüßen Hüllen herumtragen! :)
 Neben Mode, kann ich mich total begeistern für Schreibwarenartikel. Ob Hefte, Ordner, Blöcke, Aufkleber, Tapes und vieles mehr, in Japan gibt es das alles 'in schön' :)
SHARE:

Montag, 3. März 2014

Osaka-Part 5 /Uniqlo Outfit mit Zuckerwatte

Meine Lieben, 
diesen Outfit besteht zu einem Großteil aus Klamotten die ich in Japan bei der Kette Uniqlo gekauft habe. Uniqlo ist in Asien sehr angesagt und bekannt. Ab Anfang April wird es übrigens auch den ersten Store in Deutschland, in Berlin geben. Es gibt tolle Basics und qualitativ gute Klamotten zu einem finde ich sehr gutem Preis. Kaum eine Japanerin trägt diesen Winter nicht die bekannte dünne Daunenjacke von Uniqlo die federleicht und angenehm zu tragen genauso wie zu transportieren ist (Jacke in 'Osaka-Part3'). Die Jacke und alle anderen Basics gibt es in vielen verschiedenen Farben sowie auch unterschiedlichen Schnitten. Meine Mutter und ich haben uns jeweils auch eine Jacke gekauft und auch meiner kleinen Schwester sowie meinem Freund ein Modell mitgebracht. Natürlich habe ich bei Uniqlo auch noch ein paar andere schönere Dinge gefunden die ich euch so nach und nach bestimmt mal in Outfits zeigen werde. Anfangen wollte ich jetzt mal mit der Bluse und Hose die jeweils auch von Uniqlo sind :) 
Bis dahin, eure Carla-Laetitia
Bluse,Hose-Uniqlo // Jacke-Zara // Schuhe-Jeffrey Campbell // Tasche-Louis Vuitton
SHARE:

Samstag, 1. März 2014

Osaka-Part 4 /Shops

Meine Lieben, 
wie ich schon mal kurz im ersten Japan Post erwähnt hatte, war Osaka shopping technisch einfach der Wahnsinn. Meine genaue Shopping Ausbeute werde ich euch noch genauer zeigen, aber bereitet euch vor auf viel Kitsch und Kleinkram ;) Heute wollte ich einfach ein paar Shops zeigen und etwas darüber erzählen, die mir besonders aufgefallen sind und die ich mal auf einem Foto festgehalten habe. Natürlich waren das lang nicht alle, denn es gab gefühlte 10000 tolle und süße Läden, wo jeder einzelne auch etwas individuelles und besonderes hatte. Unter jedem Bild findet ihr die Beschreiben zum jeweiligen Shop :) 
Drogerie:
Als Kosmetik Fan bin ich in der japanischen Drogerie natürlich fast ausgeflippt. Alle Produkte sind rosa, kindlich, verspielt designt und einfach genau mein Geschmack. Man weiß gar nicht wonach man zu erst greifen oder schauen soll, weil alles so unfassbar hübsch aufgemacht ist.
Hundeladen:
Auch für Frieda bin ich in Osaka fündig geworden, als ich diesen kleinen Hundeladen entdeckte. Natürlich blieb es bei meinem Einkauf bei Hundefutter und Hundeshampoo (was auch nur in den schlimmsten Fällen angewendet wird) und ich werde Frieda auch in Zukunft nicht in Kleidchen oder ähnliches stecken, wie es die Japaner gerne machen. Darüber lässt sich natürlich streiten...Trotzdem war es sehr interessant zu sehen :)
Ladureé:
Allen bekannt und längt Japan erobert, sind die hübschen Macarons von Ladureé. Dazu gab es auch eine sehr große Auswahl an Parfums und Accessoires!
Japanische Manga Kleidchen:
Der absolut schrägste Laden war der aus dem auch das Kleid meines letzten Posts stammt, welches aber für den Laden eines der dezenten und noch eins der harmlosen war ;) Dort gab es alles was ein Manga-Mädchen für seinen typischen Look braucht. Perücken, Schuhe und eine Auswahl an extrem abgefahrenen Kleidchen. Ich hätte euch wirklich gerne noch mehr Bilder und Eindrücke von dem Laden gezeigt, leider war das fotografieren in diesem Laden aber nicht erlaubt und schon diese zwei Bilder entstanden sehr heimlich ;)
Cath Kidston:
Gefreut habe ich mich auch über einen Cath Kidston Store in dem sich ja eigentlich immer etwas hübsches finden lässt ;)
Sanrio:
Bekannt für Japan und fast schon das Wahrzeichen ist Hello Kitty und damit der Sanrio Shop. Auch wenn ich meine Hello Kitty Phase schon lange überwunden habe, war es trotzdem sehr faszinierend wie viele mehr und auch schönere Produkte es mit dieser berühmten Figur in Japan gibt.
Zeitungsläden: 
Auch wenn ich es nicht lesen konnte, haben mich die Aufmachungen der Zeitungen mit ihren Bildern einfach sehr fasziniert und ich habe auch eine Ausgabe mit nach Deutschland genommen :)

P.S.: da mich einige gefragt hatten, ich bin mittlerweile natürlich schon wieder zurück in Deutschland und meine Reise ist leider schon beendet. Trotzdem erwarten euch noch viele schöne Posts und es bleiben viele, tolle Erinnerungen an eine schöne Zeit in Japan :)
Liebst, Carla-Laetitia
SHARE:
© Carla-Laetitia. All rights reserved.
Blogger Templates by pipdig